»
FAQ

Hochzeit im Hotel Sacher


Frequently Asked Questions (FAQ)


Beim Buchen deines Hochzeitsfotografen stellen sich viele Fragen. Fragen, die ich häufig gestellt bekomme, habe ich Dir hier - ohne besondere Reihenfolge - zusammengestellt. Ich hoffe, diese Sammlung ist für dich hilfreich - gerne beantworte ich weitere Fragen persönlich.


Ich habe gehört, Du hast immer zwei Kameras am Mann?


Ja, ich fotografiere mit zwei Kameras, die mit unterschiedlichen Objektiven bestückt sind. Dadurch kann ich bei meinen Hochzeitsreportagen alle wichtigen Momente erwischen. Egal ob die Szene direkt neben mir passiert oder am anderen Ende des Raumes. Das bedeutet für Euch, dass ihr all diese wunderschönen Erinnerungen von mir erhaltet. Kein wichtiges Detail geht verloren.
Außerdem bedeutet das, ich habe auch immer meine Ersatzkamera, mein erstes Ersatzobjektiv und einen Ersatzblitz bei mir. Bei Hochzeiten gibt es für viele Motive einfach keine zweite Chance, ich bin vorbereitet!


Fotografierst Du mit vorhandenem Licht oder Blitz?


Fotografieren bedeutet Zeichnen mit Licht. Ich bin nicht auf entweder vorhandenes Licht oder Blitz festgelegt. Ich habe mir die Fähigkeiten optimal mit vorhandenen Licht zu arbeiten angeeignet und unterstütze - falls nötig - die Stimmung mit Blitz.
Dadurch kann ich in jeder Situation stimmungsvolle Hochzeitsbilder produzieren. Egal ob dunkle Kirche, Regen oder Sonnenschein, Tag oder Nacht - Eure Hochzeitsbilder werden alle perfekt aussehen.


Wie entstehen Deine natürlichen Portraits?

Ich habe viel Erfahrung in der Fotografie von Menschen. Ich weiß, wann ich mein Brautpaar einfach machen lassen und wann ich ein bisschen coache. Dadurch seht Ihr auf Euren Hochzeitsbildern einfach ungestellt, natürlich und super aus.
Das bedeutet, dass Ihr auch in 20 Jahren Euer Hochzeitsalbum noch gerne herausholt und Euren Kindern stolz zeigen könnt, wie gut Ihr damals ausgesehen habt.


Soll ich vor meiner Hochzeit Posen einlernen?

Nein, das ist mein Job. Pinterest & Co. kann .Euch Inspiration und Ideen liefern, Posen auswendig zu lernen ist nicht nötig. Ich sehe Euch aus der Perspektive der Kamera und werde Euch bei allen kleinen und großen Fragen hinsichtlich Posing so coachen, dass ihr auf den Hochzeitsfotos einfach super ausseht.


Wie viele Bilder fotografierst Du in Schwarz/Weiß?

Die Aufnahmen werden alle in Farbe gemacht, der Wunsch meines Brautpaares bestimmt den Anteil der Bilder in S/W. Ich mache die Umwandlung der Hochzeitsbilder in Schwarz/Weiß in meiner Nachbearbeitung. Erfahrungsgemäß gibt es Motive, die in S/W einfach noch stärker wirken. Die Reduktion auf Schwarz/Weiß steht "dokumentarischen" Hochzeitsaufnahmen oft besonders gut.
Und schließlich ergibt sich auch beim Design des Hochzeitsalbums manchmal der Bedarf nach der einen oder anderen Doppelseite in Schwarz/Weiß. 


Wie arbeitest Du bei Deinen Hochzeitsreportagen?

Ich mache mehr Fotos als die meisten meiner Fotografenkollegen. Dadurch erwische ich den wirklichen Höhepunkt eines schönen Moments. Das ergibt einfach die perfekteren Erinnerungen an Eure großartigen Augenblicke.


Was ziehst Du zur Hochzeit an?

Es ist für mich selbstverständlich, dem schönen Anlass entsprechend gekleidet zu sein. Ähnlich einem Hochzeitsgast komme ich nicht in Jeans und T-Shirt, sondern in Hemd, Sakko und passender Hose ;-)

Wie viel muss ich für deine Hochzeitsfotografie investieren?

Ich biete Kollektionen und für kürzere Einsätze à la carte Buchungsmöglichkeiten. Da ich davon überzeugt bin, dass jedes Brautpaar und jede Hochzeit einzigartig ist, würde ich gerne mehr über Deine Hochzeitsplanung erfahren, damit ich die perfekte Kollektion für Dich maßschneidern können.
Meine Kollektionen beinhalten alle bereits Euer Hochzeitsalbum. Ich denke, Eure Liebesgeschichte ist es wert mit euren Kindern und Enkelkindern geteilt zu werden und obwohl digitale Bilder unheimlich praktisch sind, sind sie nicht die beste Wahl um die Erinnerungen an euren großen Tag an die nächste Generation weiterzugeben.


Nur digitale Dateien vs. Hochzeitsalbum

Das Album wird verstauben. Nach anfänglicher Euphorie liegt es ziemlich genau ein Jahr lang im Regal. Und dann holt Ihr es hervor und seid überrascht, wie viele Erinnerungen wieder kommen, sobald Ihr die Seiten durchblättert. Geht das auch mit Files am Rechner / Tablet / TV?

Ja klar, die ersten 10 bis 20 Jahre. Ich denke, Eure Liebesgeschichte ist es wert mit euren Kindern und Enkelkindern geteilt zu werden und obwohl digitale Bilder unheimlich praktisch sind, sind sie nicht die beste Wahl um die Erinnerungen an euren großen Tag an die nächste Generation weiterzugeben. Stellt Euch vor, Eure Enkelkinder finden am Dachboden die Schachtel mit der Aufschrift „Hochzeitsfotos Oma & Opa, 2017“. In der Schachtel finden Sie eine seltsame runde Scheibe (DVD) oder einen lustigen Plastikstöpsel (USB-Stick). Speichertechnologie und der Zugang zu den Daten ändert sich schnell – erinnert Ihr Euch an VHS, Floppy Disk oder gar Schallplatten?

Noch ein zweiter Gedanke: Was hättet Ihr lieber, einen original Picasso oder die digitale Version davon? Natürlich übertreibe ich hier ein bisschen, aber Ihr versteht sicher, wo ich hin will. Es gibt mir auch ein gutes Gefühl, wenn ich weiß, dass Ihr die Bilder so seht, wie ich Eure Fotos haben wollte und nicht nur über einen Monitor, der vielleicht einen leichte Farbverschiebung in die eine oder andere Richtung hat ;-)

Ich bin eigentlich auch so ein „digital guy“, aber das mit dem Hochzeitsalbum liegt mir einfach am Herzen. 


Kannst Du meinen Termin unverbindlich reservieren?

Als Hochzeitsfotograf habe ich pro Jahr eine beschränkte Anzahl an Wochenenden und nur für diese kann ich Buchungen entgegen nehmen. Jedes dieser Wochenenden hat für mich daher große Bedeutung. Es ist mir daher leider nicht möglich, einen Termin ohne Buchung zu halten. Der Termin „gehört“ jenem Brautpaar, welches als erstes verbindlich bucht. Andererseits werde ich auch nach der Buchung diese nicht im Nachhinein umstoßen, weil ein neues Brautpaar ein größeres Paket buchen würde.


Wie kommen wir zu unserem Hochzeitsalbum?


Ich designe auch Euer Hochzeitsalbum. Und das ist zweifach gut: Ich habe Erfahrung im Albumdesign und ich war an Eurem großen Tag dabei und zwar erste Reihe fußfrei!
Das erlaubt mir die Geschichte Eures großen Tages perfekt zu erzählen. Euch gehört am Ende ein elegantes und kostbares Hochzeitsalbum, dessen Design auch in Jahrzehnten Eure Erinnerungen wunderschön zeigt.

Um das beste Ergebnis zu erreichen, designe ich Euer Hochzeitsalbum, wie ich es als perfekt erachte. Ihr könnt Euch das wunderschöne Ergebnis dann in Ruhe anschauen und entscheiden, ob Ihr noch Änderungen vornehmen wollt.



Fotografierst du alleine?


Du buchst mich und meine Fotografie für Deine Hochzeit. Aus diesem Grund möchte ich auch, dass Du die Bilder bekommst, die Du erwartet. Ein zweiter Fotograf würde nicht im selben Stil fotografieren wie ich und die Hochzeitsreportage wäre daher nicht aus einem Guss.
Je nach Situation (Nachtaufnahmen, Photobooth, etc.) komme ich teilweise mit einem Assistenten. Dieser fotografiert nicht Deine Hochzeit, sondern unterstützt mich mit Licht und anderen Aufgaben.

Ausnahmsweise lasse ich beim Empfang meinen Assistenten auch Bilder von der Hochzeitsgesellschaft machen, wenn diese recht groß ist (300+). Denn die systematische Fotografie dieser Menge an Personen würde mich zu lange von "Eure Momenten" abhalten. 


Was passiert, wenn Du verhindert bist?

Ich bin hauptberuflich Fotograf. Das bedeutet, dass ich meine ganze berufliche Energie und Zeit in die Fotografie investiere und Euch nicht z.B. deshalb absage, weil mich mein "ziviler" Arbeitgeber an Eurem Hochzeitstag benötigt.

Ich fotografiere seit dem Jahr 1995 Hochzeiten und ich war bis jetzt noch NIE verhindert. Sollte ich mir allerdings beide Beine brechen und daher wirklich nicht auf Deiner Hochzeit fotografieren können, werde ich mein Möglichstes tun um einen passenden Ersatzfotografen zu finden.
Ich bin seit den 1990er Jahren als Fotograf tätig und kenne natürlich viele Kollegen. Einige haben früher mit mir gearbeitet, einige haben Ausbildungen mit mir gemacht und bei manchen kann ich mich glücklich schätzen, ihr Freund geworden zu sein.
Ich habe schon ein paar Hochzeiten von Kollegen übernommen, weil sie verhindert waren und weiß, sollte es das erste Mal für mich nötig sein, dass ich geeigneten Ersatz finden werde.


Wann startet Dein Service?

Ich starte genau dann, wann das Brautpaar mich bestellt. Oft beginne ich schon ca. 1 Stunde bevor die Braut ihr zuhause oder das Hotel verlässt. Der perfekte Zeitpunkt, vor allem die Braut zu begleiten, ist nämlich kurz bevor sie ihr Hochzeitskleid überstreift. So kann ich das Kleid und andere Euch wichtige Details noch vor dem richtigen Start Eurer Traumhochzeit fotografieren. Ganz toll ist es, wenn bei er Vorbereitung Eltern oder Trauzeugen anwesend sind. Es geht mir hier um die echten Momente und Emotionen. Ich möchte deshalb die Aufregung schon beim Vorbereiten auf Eurer Hochzeit einfangen.
Wunderschöne Bilder gibt es hier regelmäßig, wenn der Vater oder die Mutter der Braut oder auch z.B. die Trauzeugin anwesend ist. Denn bereits aufgeregt, aber doch noch in ruhiger Atmosphäre, ist oft der ideale Zeitpunkt. Und schließlich hat der Bräutigam nur so die Möglichkeit, diese Momente seiner Braut überhaupt zu Gesicht zu bekommen.


Wie weit reist Du zu einer Hochzeit an und was kostet die Anreise?

Gerne fotografiere ich Deine Hochzeit im ganzen deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Sogar auf Mallorca und Teneriffa haben mir Brautpaare bereits ihr Vertrauen geschenkt. Bei meinen Kollektionen fallen bis zu 300 km von Salzburg (zum Beispiel für Wien oder München) keine Reisekosten an. À la carte oder bei den Kollektionen jenseits der 300 km fallen je Stunde Anfahrtsdauer Euro 50,- an. Kosten der Reise mit anderen Fahrzeugen als dem Auto werden zusätzlich verrechnet.


Wie viele Hochzeitsbilder werden wir erhalten?

Ihr könnt je Stunde mit ungefähr 70 Bildern rechnen, d.h. bei 8 Stunden ca. 550 Bilder. Ich fotografiere noch viel mehr, das sind die richtig guten Bilder, mit denen Du rechnen kannst. Natürlich kommt es darauf an, wie viele lohnende Motive ich in der jeweiligen Stunde finde. Aber über einen ganzen Hochzeitstag hinweg ist das erfahrungsgemäß der Durchschnitt.


Wie viele Bilder werden von Dir bearbeitet und retuschiert?

Wenn die Fotografie Eurer Hochzeit erledigt ist, geht es für mich noch einmal richtig los: Die unbrauchbaren Aufnahmen werden aussortiert, alle guten bleiben. Ja, das bedeutet bei 8 Stunden in etwa 550 tipp-top bearbeitete Bilder. Ich bearbeite alle Bilder. Jedes einzelne Fotos optimiere ich farblich, passe die Helligkeit an und retuschieren kleine Problemchen. 

Bekomme ich auch die Dateien?

Bei meinen Kollektionen bekommt ihr alle guten Bilder als hochauflösende Datei und 13 × 18 Print.


Bekomme ich auch die RAW-Dateien und die aussortierten Bilder?


Ich liefere weder Bilder, die ich aussortiere, noch die unbearbeiteten RAW-Dateien. Ich fotografiere sehr gewissenhaft und kann Dir versichern, dass jedes brauchbare Bild in meiner Lieferung inkludiert ist. Ich investiere großen Aufwand in die Nachbearbeitung der Bilder und liefere Dir einen hervorragenden professionellen Standard, da gibt es einfach keine Notwendigkeit zur „Überarbeitung“.


Wie machst Du Backups?


Hier wird es etwas technisch, aber Du hast gefragt:
Ich fotografiere immer mit zwei Kameras. Das hat neben den beiden verschiedenen Objektiven, die ich immer am Mann habe, auch den Vorteil, dass sich die Bilder auf zwei Systeme (Kamera, Objektiv, Karte) aufteilen. Es liegen eben von Anfang an bei mir nicht alle Eier nur in einem Korb ;-)
In jeder Kamera befinden sich wiederum zwei Speicherkarten, jedes Foto wird gleichzeitig auf beide Karten gespeichert. So entsteht schon beim Fotografieren die Sicherheitskopie von all Deinen wertvollen Hochzeitsfotos.
Sobald ich wieder zuhause bin, kopiere ich alle Bilder auf ein RAID-Festplattensystem und nach Bearbeitung zusätzlich auf einen Onlinespeicher. Meine Backup-Karte wird erst gelöscht, sobald alle Bilder fertig bearbeitet und zusätzlich am Onlinespeicher sicher abgelegt sind.


Wie funktioniert das mit den Alben?

Eure Hochzeitsbilder werden für Euch und für die Generation(en) nach Euch unschätzbare Erinnerungen sein. Bei einer Umfrage, was die Leute aus ihrem brennenden Haus retten würden, war etwas ganz vorne: Das Hochzeitsalbum. Normalerweise designe ich Euch daher ein Hochzeitsalbum, wie ich die Geschichte Eures großen Tages erzählen würde. Diesen Entwurf schicke ich Euch als Slideshow und berücksichtige vor der tatsächlichen Produktion gerne Eure eventuellen Änderungswünsche.
Alternativ können wir auch vereinbaren, dass Ihr mir Eure Lieblingsfotos mitteilt und ich aus diesen das Hochzeitsalbum zusammenstelle.


Bist Du selbst verheiratet?

Ja, ich bin verheiratet und habe zwei Söhne. Gemeinsam sehen wir uns gerne an unserem Hochzeitstag unsere Alben an (wir haben natürlich zwei volle Alben und zwei weitere von unserer Hochzeitsreise!). Unglaublich, wie interessiert unsere beiden "Kleinen" da sind.
We are family!



Auf der Suche nach Deinem Fotografen für die Taufe?
Kontaktiere mich, damit wir Deine Wünsche und Planung besprechen!


Fearless Photographer - Qualified Austrian Photographer - Zank You - European Photographer - Hochzeit.click


Foto Sulzer e.U. Schillinghofstraße 9, 5023 Salzburg


Home

Hochzeitsfotos - Verlobungsfotos - Fotos Taufe - Alben

Über Roland - Ausbildung & Veröffentlichungen - Das sagen Kunden - FAQ

Kontakt

Blog - Proofs - Impressum